Alle Einträge in "Aktionen"

Aufruf zur Teilnahme am Ostermarsch

ostermarsch 2014

Piraten im Kreis Unna rufen zum Ostermarsch Gronau auf

Wie schon in den vergangenen Jahren nehmen Piraten aus dem Kreis Unna wieder am Ostermarsch in Gronau teil. Dieses Jahr findet dieser am Karfreitag, 18. April 2014 an der Urananreicherungsanlage Gronau, Röntgenstraße 4, 48599 Gronau, als Auftakt des Ostermarsches Rhein-Ruhr statt.

Die Auftaktkundgebung ist 12.30 Uhr am Haupttor der Anlage. Anschließend führt der Marsch um die UAA herum und endet mit einer Abschlusskundgebung um ca. 14:14 Uhr an der Marienkapelle, mit Blick auf die neue Zwischenlagerhalle.
Diesen Beitrag vollständig lesen

IDP 2014 – Infostand Lünen

Infostand zum International Day of Privacy

Hier ein paar Eindrücke unseres verregneten Infostands in Lünen zum Internationalen Tag der Privatsphäre am 01.02.2014

@Bugspriet hat ihre Eindrücke dazu hier verbloggt: bugspriet-blog.de/international-day-of-privacy

Infostände zum Internationalen Tag der Privatsphäre

swu_bannerAm Samstag den 1. Februar 2014 ist der internationale Tag der Privatsphäre. Mitglieder der Piratenpartei im Kreis Unna wollen an diesem Tag an Infoständen in den Fußgängerzonen in Lünen und Unna über das Recht auf Privatsphäre informieren und mit den Bürgern diskutieren. Diesen Beitrag vollständig lesen

Video – Infostand in Schwerte

Verfassungsklage gegen Bestandsdatenauskunft

Patrick Breyer, Abgeordneter der Piraten in Schleswig-Holstein und die Themenbeauftragte für Datenschutz der Piratenpartei Deutschland Katharina Nocun werden als Hauptbeschwerdeführer eine Verfassungsbeschwerde gegen das Bestandsdatengesetz einreichen. Die Kläger sehen dieses Gesetz zur Datenabfrage als verfassungswidrigen Eingriff in die informationelle Selbstbestimmung. Wer will, kann sich hier kostenlos an der Verfassungsbeschwerde beteiligen.

Aufruf zu Demonstrationen gegen die Bestandsdatenauskunft

Die Piratenpartei Deutschland ruft zur Teilnahme an Protestaktionen gegen die Neuregelung des Telekommunikationsgesetzes bei der Bestandsdatenauskunft am 13./14. April auf, die von vielen gesellschaftlichen Gruppen in mehr als 25 Städten geplant sind. [1] Der Bundesrat könnte schon Anfang Mai über den umstrittenen Gesetzentwurf abstimmen. In dem Gesetz werden die Zugriffsbefugnisse von Polizei, Zoll, BKA und Geheimdiensten auf die Kundenbestandsdaten der Telekommunikationsanbieter geregelt, welche wir als zu weitgehend kritisieren. Diesen Beitrag vollständig lesen

Kontakt ● Impressum ● Piratenpartei Deutschland ● Piratenpartei Landesverband NRW ● Junge Piraten
WordPress mit piratenhagen bzw. piratenmk Theme
Design von Seeki, umgesetzt von hatch und Tilli und den Piraten Hagen, WordPress Theme von motorradblogger, Lenne Piraten.